Informationen zu den wöchentlichen 3.10-Archiven vom 22.12.2017 (r49657)

Newsgroups 
Subject: Informationen zu den wöchentlichen 3.10-Archiven vom 22.12.2017 (r49657)
From: florian@florian-wolters.de (Florian Wolters)
Newsgroups: spline.fli4l
Organization: spline
Date: Dec 22 2017 08:22:25
Hallo,

die Infos für die Updates der Weiterentwicklung der stabilen fli4l
Version.

Weihnachten steht vor der Tür und wir wollen es nicht versäumen, euch
hiermit euer Geschenk zu überreichen. Die neue Infrastruktur ist so gut
wie hergerichtet und hat den ersten weekly tarball gebaut.

An dieser Stelle auch noch mal einen herzlichen Dank an alle Beteiligten
und insbesondere die Spender.

Im Vergleich zu den Archiven vom 01.09.2017 (r48870) gibt es die
folgenden Änderungen:

---------------
Fertiggestellt:
---------------

FFL-1900: dsltool: Doku ergänzen um default Login-Daten
* Die Dokumentation wurde um die entsprechenden Angaben ergänzt

FFL-1927: Einbindung einer Meldung warum fbr-make alles löscht
* Wenn fbr-make feststellt, dass einzelne Pakete oder das ganze FBR neu
gebaut werden müssen, gibt es jetzt entsprechende Meldungen, die den
Nutzer über den Grund des Neubaus informieren.

FFL-1930: new-packages Skript sollte die letzte Kernel Version als
Vorlage nehmen
* Das Skript wurde entsprechend angepasst, so dass es immer den Kernel
mit der höchsten Versionsnummer als Vorlage nimmt.

FFL-1954: Groß-/Kleinschreibung Paketfilter-Templates
* Es funktionieren jetzt auch Paketfiltertemplates, deren Name
Großbuchstaben enthält.

FFL-1990: dnsmasq: Update auf Version 2.78
* dnsmasq wurde aktualisiert.

FFL-1992: Behandlung des Ergebniscodes in service-restart.sh fehlerhaft
* In seltenen Fällen konnte der Fehlercode ignoriert werden. Dies wurde
nun korrigiert.

FFL-1996: Linux-netlink-Korrekturpatch in Linux 3.16 integrieren
* Eine Indexverschiebung im Kernel sorgte dafür, dass "conntrack -E"
nicht funktionierte.

FFL-2000: Wrapper-Skript produziert merkwürdige Fehlermeldungen
* Für "gewrappte" Programme (wie /sbin/ip bei DEBUG_IP='yes') wird die
PATH-Variable jetzt

FFL-2001: Entfernung/Rekonfiguration eines nicht
existierenden/deaktivierten FBR-Pakets führt zu undefiniertem Verhalten
* Der o.g. Fehler tritt nicht mehr auf.

FFL-2002: FBR-Paket rtpengine hat fehlende Abhängigkeiten
* Die Abhängigkeiten wurden korrigiert.

FFL-2014: linux-firmware Upgrade auf
17e6288135d4500f9fe60224dce2b46d850c346b
* Das Firmware-Paket wurde aktualisiert

FFL-2015: Linux-Kernel 3.16.51 wurde veröffentlicht
* Bitte KERNEL_VERSION anpassen!

FFL-2022: OpenSSL-Update auf Version 1.0.2n
* Die OpenSSL Bibliothek wurde aktualisiert.

FFL-2024: latex2html: Fork-Modus führt auf manchen Systemen zu Fehlern
* Das Bauen der HTML-Dokumentation funktioniert jetzt auch auf Systemen,
die Probleme mit dem fork-Modus haben.

FFL-2029: Paketfilterregeln können keine IPv6-Adressen verarbeiten, die
mit a-f beginnen
* In Paketfilterregeln werden nun auch IPv6-Adressen die mit a-f
beginnen korrekt verarbeitet

FFL-2030: Tests für die IPv4- und IPv6-Paketfilter werden nicht sauber
getrennt
* Es ist nicht mehr erforderlich, bei benutzerdefinierten
Paketfiltertests die Implementierung sowohl für IPv4 als auch für IPv6
bereitzustellen.

FFL-2035: Angaben zur Kernel Version in der Doku sollen patchlevel enthalten
* Die Dokumentation enthält jetzt auch eine Angabe zum Patchlevel des
Kernels


Die "FFL-<Nummer>"-Angaben sind Tickets. Sie können unter
http://bugs.fli4l.de/ eingesehen werden.

Viel Spaß beim Testen. Rückmeldungen gerne in die entsprechenden Tickets.

Viele Grüße

   Florian + das fli4l-Team



Date Subject  Author
22.12. * Informationen zu den wöchentlichen 3.10-Archiven Florian Wolters
22.12. +- Re: Informationen zu den wöchentlichen 3.10-Archiven Bernd Kuhls
22.12. `- Re: Informationen zu den wöchentlichen 3.10-Archiven Gotthard Anger

"News-Portal" was written by Florian Amrhein.