Re: Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archiven vom 21.05.2021 (r60338)

Newsgroups 
Subject: Re: Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archiven vom 21.05.2021 (r60338)
From: lespocky@web.de (Alexander Dahl)
Newsgroups: spline.fli4l.dev
Organization: spline
Date: May 25 2021 07:37:47
Hallo Nelson,

Nelson Matias schrieb Sonntag, 23. Mai 2021, 00:23 (CEST):
Hallo Florian,
Hallo Fli4l-Team!

On 21.05.2021 21:43, Florian Wolters wrote:
in dieser Woche wurde der Kernel aktualisiert.

Ich habe mir dieses Pfingstwochenende vorgenommen meinen betagten Fli4l
(3.4.0) auf neuer Hardware und mit dem neuesten System aufzusetzen.

Mein Frustlevel ist aber inzwischen bei 99/100 angekommen.

Meine eigentliches Problem:

Wann wird die Dokumentation auf die 4.0 hochgezogen?

Die Dokumentation müsste geschrieben werden, das ist richtig. Daran kann
sich jeder, der sich bemüßigt fühlt, beteiligen. fli4l ist freie
Software und die Dokumentation ist ebenso frei. Einen Zeitplan gibt es
aber nicht.

In der Dokumentation wird kein Bezug auf die neue Art die
Konfigurationsdateien zu schreiben genommen. Es sind in den
Konfigurationsdateien Einstellungen drin, die nicht in der Dokumentation
erklärt werden. (Was ist LUA?)

Und die Circuit-Konfiguration ....

Ich denke mal das schon einige fli4l als reine ethernet-router hinter
einem Provider-Router betrieben werden. Kann denn für so einen
Sonderfall nicht eine Beispiel-Konfig für einen User wie mich
mitgeliefert werden? Oder zumindest ein eigenes Kapitel in der Doku der
sich damit auseinander setzt.

Ich möchte am Fli4l festhalten, aber ich bin keine 20 mehr. Ich kann es
mir nicht leisten hier einen halben Tag zu investieren und gefühlt immer
noch nicht wirklich weiter gekommen zu sein.

Damit hast Du in etwa das gleiche Problem wie alle anderen, die sich an
fli4l in den letzten Jahren beteiligt haben. ;-)

Im Ernst: wir brauchen Leute, die sich an der Entwicklung und eben auch
an der Dokumentation beteiligen. Das musst nicht Du persönlich sein,
jeder nach seinen Fähigkeiten, aber die Leute, die im fli4l-Team sind,
schaffen es aktuell eben auch nicht.

Mit anderen Worten: vergesst bitte die strikte Trennung zwischen Team
und User. Alle sind wichtig und alle können sich beteiligen, niemand
wird ausgeschlossen. Ich finde die aktuelle Situation auch frustrierend.
Lasst uns unsere Zeit lieber in die Verbesserung von fli4l stecken.

Ich würde mich freuen, wenn ich hier zumindest eine funktionierende
Konfiguration für einen Fli4l hinter einer Fritz!box bekommen könnte.
Konkret: Wie muss ich evtl. Circuits konfigurieren und was sonst an
Besonderheiten zu beachten sind.

Gibt es bspw. im Wiki:
https://web.nettworks.org/wiki/pages/viewpage.action?pageId=35651587

Liebe Grüße
Alex

--
***** http://blog.antiblau.de/ *****************************
GnuPG-FP: C28E E6B9 0263 95CF 8FAF  08FA 34AD CD00 7221 5CC6


Date Subject  Author
21.05. * Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archiven vFlorian Wolters
22.05. `* Re: Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archi ven Nelson Matias
23.05.  +- Re: Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archi ven Uwe Z.
25.05.  +* Re: Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archiven vAlexander Dahl
25.05.  |`- Re: Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archi ven Nelson Matias
26.05.  `- Re: Informationen zu den wöchentlichen 4.0-Archiven Heinz-Peter Faasen

"News-Portal" was written by Florian Amrhein.